Höchst I Giessen
Zur Gesamtansicht
Giessen in Höchst
Mehr Infos zum Projekt
Ausgewählte Wohnung:
Whg m2
Abwählen
Mehr Details
Filter:
Zimmer
Zimmer
Art der Wohnung
Art der Wohnung
Preis
Preis
-
500 €
1500 €
Für Ihre Suchanfrage wurde leider keine passende Wohnung/Gewerbefläche gefunden.
Im Verkauf

Giessen in Höchst

Idyllisch wohnen

Das Projekt „Wohnen am Giessen” in Höchst bringt das Leben in Einklang – denn hier werden Ruhe, die Nähe zu wundervoller Natur und ein vielfältiges Gemeindeleben mit einem rundum stimmigen Wohnkonzept kombiniert.

 

Hinter dem Projekt „Wohnen am Giessen“ stehen zwei Wohnbau-Spezialisten: ZIMA und i+R Wohnbau. Beide Unternehmen sind traditionelle Vorarlberger Bauträger mit jahrelanger Erfahrung und einem hohen Qualitätsanspruch. 

 

Der Verkauf der Wohnungen wird ausschließlich durch die Firma ZIMA Wohnbau abgewickelt. Anfragen an uns werden weitergeleitet.

Das Projekt

  • Zwei Wohnhäuser mit 18 bzw. 20 Wohnungen
  • 2-, 3- und 4-Zimmerwohnungen
  • Erdgeschosswohnungen mit Privatgärten
  • Tiefgarage
  • Barrierefrei mit Lift
  • Sehr ruhige, idyllische Lage
  • Hochwertige Architektur (Architekt Matthias Wehinger, Götzis)
  • Geplanter Baubeginn: Herbst 2021

Die Bauweise

  • Massivbauweise
  • Vollwärmeschutzfassade
  • Umweltfreundliche Erdwärmepumpe
  • Solaranlage
  • Fenster und Rahmentüren mit 3-fach-Isolierverglasung
  • Vorbereitung E-Mobilität

Die Ausstattung

  • Hochwertige sanitäre Einrichtung von namhaften Herstellern
  • Auswahl an keramischen Fliesen zur individuellen Gestaltung
  • Panoramaverglasung mit Außenjalousien
  • Echtholzparkett aus Eiche
  • Fußbodenheizung mit Einzelraumregulierung
  • Internet-, Kabel-TV- und Telefonanschlüsse

Die Lage

Höchst ist durch seine Lage im Rheindelta geprägt von einer einzigartig schönen Landschaft. Unvergleichliche Orte für Entspannung und Erholung liegen vor der Haustüre.

Vom Projekt „Wohnen am Giessen” ist man mit dem Rad schnell am Rheindamm, dem Naturpark am alten Rhein, am Bruggerloch und natürlich auch am Bodensee. Freizeitangebote hat die Gemeinde ebenfalls einige zu bieten. Die Sportanlage mit dem Rheinaustadion, der Heimstätte des Blum FC Höchst, die Tennisanlage Höchst am alten Rhein, der Minigolfplatz sowie zahlreiche Spielplätze sind in max. 15 Minuten mit dem Rad erreicht.

Im Ortskern erwarten Sie Restaurants und Geschäfte rund um eine der schönsten Kirchen Vorarlbergs – von Ihrem neuen Zuhause ins Zentrum brauchen Sie zu Fuß nur 13 Minuten.

Wer lieber mit den Öffis unterwegs ist, wird ebenfalls nicht enttäuscht – in unter 8 Gehminuten erreichen Sie die Bushaltestellen Postamt, Schwanen und Bonigstraße. Von hier aus gelangen Sie z.B. mit dem Bus nach Dornbirn oder zum Bahnhof Lustenau. Mit der Weiterentwicklung der Bahnverbindung kann von hier aus ab 2022 im Halbstundentakt St. Margrethen, Bregenz und Dornbirn direkt erreicht werden.

Download Projektexposé

Projekt
  • Zwei Wohnhäuser mit 18 bzw. 20 Wohnungen
  • 2-, 3- und 4-Zimmerwohnungen
  • Erdgeschosswohnungen mit Privatgärten
  • Tiefgarage
  • Barrierefrei mit Lift
  • Sehr ruhige, idyllische Lage
  • Hochwertige Architektur (Architekt Matthias Wehinger, Götzis)
  • Geplanter Baubeginn: Herbst 2021
Bauweise
  • Massivbauweise
  • Vollwärmeschutzfassade
  • Umweltfreundliche Erdwärmepumpe
  • Solaranlage
  • Fenster und Rahmentüren mit 3-fach-Isolierverglasung
  • Vorbereitung E-Mobilität
Ausstattung
  • Hochwertige sanitäre Einrichtung von namhaften Herstellern
  • Auswahl an keramischen Fliesen zur individuellen Gestaltung
  • Panoramaverglasung mit Außenjalousien
  • Echtholzparkett aus Eiche
  • Fußbodenheizung mit Einzelraumregulierung
  • Internet-, Kabel-TV- und Telefonanschlüsse
Lage

Höchst ist durch seine Lage im Rheindelta geprägt von einer einzigartig schönen Landschaft. Unvergleichliche Orte für Entspannung und Erholung liegen vor der Haustüre.

Vom Projekt „Wohnen am Giessen” ist man mit dem Rad schnell am Rheindamm, dem Naturpark am alten Rhein, am Bruggerloch und natürlich auch am Bodensee. Freizeitangebote hat die Gemeinde ebenfalls einige zu bieten. Die Sportanlage mit dem Rheinaustadion, der Heimstätte des Blum FC Höchst, die Tennisanlage Höchst am alten Rhein, der Minigolfplatz sowie zahlreiche Spielplätze sind in max. 15 Minuten mit dem Rad erreicht.

Im Ortskern erwarten Sie Restaurants und Geschäfte rund um eine der schönsten Kirchen Vorarlbergs – von Ihrem neuen Zuhause ins Zentrum brauchen Sie zu Fuß nur 13 Minuten.

Wer lieber mit den Öffis unterwegs ist, wird ebenfalls nicht enttäuscht – in unter 8 Gehminuten erreichen Sie die Bushaltestellen Postamt, Schwanen und Bonigstraße. Von hier aus gelangen Sie z.B. mit dem Bus nach Dornbirn oder zum Bahnhof Lustenau. Mit der Weiterentwicklung der Bahnverbindung kann von hier aus ab 2022 im Halbstundentakt St. Margrethen, Bregenz und Dornbirn direkt erreicht werden.

Manfred Eisbacher

Prokurist I Verkaufsleitung i+R Wohnbau

Nachricht senden