„Johann“ lässt Lauterachs Zentrum aufleben

Lauterach, 29. November 2018 – Die ersten Gespräche zwischen Gemeinde und den Eigentümern der i+R Gruppe liegen bereits mehrere Jahre zurück, die Realisierung ging dann aber zügig: Nach nur einjähriger Bauzeit konnte das Hotel und Gasthaus Johann am Alten Markt in Lauterach heute feierlich eröffnet werden.

Symbolische Schlüsselübergabe durch Bürgermeister Elmar Rhomberg (1.v.l.) und Reinhard Schertler (4.v.l.) an die neuen Pächter des "Johann" Alexander und Rafaela Berger (Mitte)

Symbolische Schlüsselübergabe durch Bürgermeister Elmar Rhomberg (1.v.l.) und Reinhard Schertler (4.v.l.) an die neuen Pächter des "Johann" Alexander und Rafaela Berger (Mitte)

Dort wo einst das Gasthaus Engel „am scharfen Eck“ von Lauterach stand, zeigt sich heute ein markanter Bau mit roter Holzfassade – das Hotel und Gasthaus „Johann“, benannt nach dem Urgroßvater der heutigen Eigentümer der Lauteracher Firmengruppe i+R Joachim Alge und Reinhard Schertler. Mit dem Kauf des Engels und der Errichtung des neuen Gasthauses setze das Lauteracher Traditionsunternehmen einen weiteren Baustein in der Belebung des Ortszentrums und für den Erhalt der Gasthauskultur in Lauterach, freute sich Bürgermeister Elmar Rhomberg am feierlichen Eröffnungsabend.

Als Pächter und Wirtsleute mit Leidenschaft konnten Rafaela und Alexander Berger gewonnen werden. In unmittelbarer Nachbarschaft zum „Johann“ wohnend, waren sie schon während der Bauphase nah am Geschehen. Seit 1. Dezember 2018 bewirten sie mit ihrem Team um Küchenchef Martin Wehle und Serviceleiterin Carmen Kraßnitzer das Gasthaus mit rund 80 Sitzplätzen in zwei Gasträumen sowie die 14 Hotelzimmer.

komm+schau in der WA Mariahilfstraße in Bregenz!

i+R Wohnbau öffnet die fertiggestellte Kleinwohnanlage in der Mariahilfstraße 41 im Herzen von Bregenz für Interessierte am Freitag, den 15. November von 10 bis 16 Uhr!

Mehr Infos hier!